C-Juniorinnen der TuS Viktoria 2016/2017

Rückblick Saison 2016/17

 

Mit einem 3:1 Sieg gegen den TSV Jahn Calden schlossen die C-Mädchen der TuS Viktoria die Saison 2016/17 ab und belegten einen sehr guten dritten Platz. Darüber hinaus konnte der Kreispokal gewonnen und beim Regionalpokal das Halbfinale erreicht werden. In der Halle wurde neben dem Kreismeistertitel, auch auf Regionsebene der 2. Platz erreicht.  Jasmin Rustemeier belegte In der Torschützenliste mit 22 Treffern den 2. Platz, hinzukommen noch 11 Tore bei den B-Mädchen. Hannah Lachmann gratulieren wir zur Berufung in die U16-Hessenauswahl. 


Kreispokalsiegerinnen der C-Juniorinnen 2016/2017

Virginia Orth, Lena Alhelm, Julia Dorfschäfer, Hannah Lachmann, Emma Schneider, Marleen Trautmann, Nicole Opper, Lavinia Wickert, Lena Pillkowsky, Jasmin Rustemeier und Maren Wickert und links Trainer Heiko Dorfschäfer.

Maden - In einem sehr spannenden Pokalfinale standen sich die C-Mädchenmannschaften des TuS Großenenglis und die des TSV Obermelsungen gegenüber. Am Ende siegte die Viktoria knapp mit 1:0 (0:0). Von Beginn an waren beide Mannschaften hellwach und begegneten sich auf Augenhöhe. Es dauerte bis zur 15. Minute bis die erste Großchance für Großenenglis entstand, Nicole Opper setzte sich nach einem weiten Abschlag von Torfrau Hannah Lachmann durch und scheiterte am rechten Pfosten.

 

Im weiteren Verlauf war es ein hin und her, beide Teams standen defensiv recht sicher und ließen nur wenig Chancen zu. So ging es mit einem Leistungsgerechten 0:0 in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel zeigte Großenenglis mehr Präsenz auf dem Rasen und ordentlich Zug zum Tor. Dies wurde in der 39. Minute mit dem 1:0 für Großenenglis belohnt. Lena Pillkowsky setzte sich über die linke Seite gegen 2 Gegenspielerinnen durch und flankte den Ball in die Mitte des Strafraumes. Dort nutzte Jasmin Rustemeier die Unaufmerksamkeit der gegnerischen Abwehr und schoss den Ball unhaltbar in die Maschen.

 

Nun machte der TSV Obermelsungen ordentlich Druck nach vorne, welcher aber in der gut sortierten Abwehr von Großenenglis verpuffte. So brachte man das Ergebnis über die Zeit und gewann letztendlich verdient mit 1:0, durch die doch insgesamt größeren Chancen. Es war ein toller, spannender Pokalfight von beiden Mannschaften und Werbung für den Mädchenfußball.

 


2. Platz Futsal-Regionalpokal der C-Juniorinnen 2016/2017

Am 21. Januar wurden die C-Juniorinnen des TuS Viktoria Großenenglis Vizeregionalpokalsieger hinter dem großen Favoriten Hessenligist Hessen Kassel. Nach dem Halbfinalsieg gegen Landau hatte Großenenglis den KSV in einem packenden Finale nah am Siebenmeterschießen, doch in der Schlussminute erzielte Kassel das Tor zum 1:0-Sieg. Es spielten: Hannah Lachmann im Tor, Lena Pillkowsky, Merit Maaßen, Julia Dorfschäfer, Emma Schneider, Maren und Lavinia Wickert und Marleen Trautmann.


Ligaspiel gegen  TSG Wilhelmshöhe

Regionalpokalhalbfinale gegen KSV Hessen Kassel


C-Juniorinnen TuS Viktoria Großenenglis

Spielplan / Tabelle / Torjägerinnen

Datum

 

Kreisliga A / Kassel Grp. 2

 

Anstoß

Ergebnis

Mi, 07.09.16 (H)

Sa, 22.04.17 (A)

 FC Homberg (9)

18:00

11:00

6:2

0:4

Fr, 16.09.16 (A)

Mi, 10.05.17 (H)

FSG Gudensberg (9)

18:00

18:30

3:1

0:1

So, 25.09.16 (A)

Sa, 13.05.17 (H)

JSG Edersee (7)

14:30

13:00

2:4

2:1

So, 02.10.16 (H)

Sa, 20.05.17 (A)

JSG Flechtdorf (7)

14:00

13:00

7:1

2:7

Sa, 08.10.16 (H)

Mi, 24.05.17 (A)

 TSV Landau (7)

11:30

18:30

1:1

1:3

Sa, 03.06.17 (A)

Sa, 10.06.17 (H)

TSV Jahn Calden (7)

12:00

12:00

0:3

3:1

Sa, 19.11.16 (A)

Mi, 17.05.17 (H)

 TSG Wilhelmshöhe (7)

13:00

18:30

1:3

2:3

< hier klicken

 

 

 

 

Spieltag / Tabelle

Kreisliga A / Kassel Grp. 2

< hier klicken

 

 

 

 

Torjägerinnen

Kreisliga A / Kassel Grp. 2